Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Kenia - Information Planung & Tip´s 1 Planung & Tipp´s 2 Hilfsprojekt - Nursay School Tsavo West NP Tsavo Ost Amboseli-NP Massai Mara Kontakt Reisebericht 2007 Reisebericht 2010 Reisebericht 2011 (1) Reisebericht 2011 (2) Reisebericht 2011 (3) Reisebericht 2012 ( 1 ) Reisebericht 2012 (2) Reisebericht 2012 ( 3 ) Reisebericht 2012 ( 4 ) Reisebericht 2013 (1) Reisebericht 2013 (2) Reisebericht 2013 (3) Reisebericht 2013 (4) Reisebericht 2013 (5) Reisebericht 2014 (1) Reisebericht 2014 ( 2 ) Reisebericht 2014 (3) Reisebericht 2014 (4) Reisebericht 2014 (5) Reisebericht 2014 (6) BokoBoko Massai Safari Links E-Mail Suhaelli Camp´s & Lodges Fotogallerie 2012 Massai Mara Fotogallerie 2011 Massai Mara 

Camp´s & Lodges

Safari - Unterkünfte

In jedem Nationalpark Kenia´s , gibt es eine große Anzahl von Safari -Camp´s und Lodge´s . Die Auswahl reicht vom Zeltcamp über Lodgesbis hin zum Luxuscamp. Der eigentliche Unterschied , wenn man davonüberhaupt sprechen kann ist : Ein Safari-Camp besteht meist aus ca.7bis 20 Zelten die eine luxeriöse Grösse von ca. 15 - 30 qm haben.Die Camp´s haben ein Hauptzelt worin sich meist das Restaurante undder Empfang befindet. Die Safarizelte befinden sich etwas abseits desHauptzeltes, die aber mit festen Wegen verbunden sind.Viele Safari - Camp´s sind ökologisch in die Wildnis intigriert undohne Zäune , womit dem Safarigast ein einzigartiges Sicht und Wildnis-gefühl vermittelt wird.Die Safari - Lodge ist ebenfalls in die Wildnis intigriert, bietet demSafarigast jedoch eine feste Unterkunft , in Form von Stein oder Holz -bauweise. Die Verpflegung wird in den Lodges meist als Buffetangeboten, in vielen Camp´s als Menü oder a la carte Service.Getränke werden gesondert abgerechnet.Sicherheit :Da die meisten Safari - Unterkünfte ohne Zäune in der Wildnis sind ,wird dem Safarigast bei Ankunft ein Gespräch vermittelt wie mansich verhält. Da die Dunkelheit in Kenia sehr früh eintritt : ca 18 : 30wird jeder Gast von einem Askari ( Wächter ) zum Essen geführt undwieder zum Zelt gebracht. Dies hat natürlich seinen Grund :Die meisten Wildtiere besonders auch die Raubtiere werden in derDunkelheit aktiv ! , also keine Alleingänge.Die Luxuscamp´s sind meist von privater Natur , in top Lagen .Wie Sie sich entscheiden , es ist für jeden Safarigast das passende dabei.Hier eine Auswahl von Camp´s und Safarilodge´s , mit Photo´s undVideoscream´s. Teilweise in Deutsch und Englisch.Buchbar über Safarianbieter oder direkt online.

Übersicht Camps / Lodges Kenia

Luxus pur , Anbieter Porini

Tsavo Ost / West , Tarhi Camp, Nguila Lodge, Lion Rock

Tsavo Ost : Galdessa Camp

Massai Mara : Marabushcamp ( Anbieter Sunworld )

Tsavo Ost : Satao Camp ( Elefanten )

Massai Mara : Mara Timbo Camp

Massai Mara : Kicheche Mara Camp

Tsavo West : Severin Safari Camp

Amboseli : Ol Tukai Lodge

Tsavo Ost : Pattersons Camp ( Men Eaers Lion )

Massai Mara : Mara Intrepids Camp

Massai Mara : Ilkiliani Camp

Von mir besuchte Safariunterkünfte !!



Kenia ein Traum in Afrika