Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Kenia - Information Planung & Tip´s 1 Planung & Tipp´s 2 Hilfsprojekt - Nursay School Tsavo West NP Tsavo Ost Amboseli-NP Massai Mara Kontakt Reisebericht 2007 Reisebericht 2010 Reisebericht 2011 (1) Reisebericht 2011 (2) Reisebericht 2011 (3) Reisebericht 2012 ( 1 ) Reisebericht 2012 (2) Reisebericht 2012 ( 3 ) Reisebericht 2012 ( 4 ) Reisebericht 2013 (1) Reisebericht 2013 (2) Reisebericht 2013 (3) Reisebericht 2013 (4) Reisebericht 2013 (5) Reisebericht 2014 (1) Reisebericht 2014 ( 2 ) Reisebericht 2014 (3) Reisebericht 2014 (4) Reisebericht 2014 (5) Reisebericht 2014 (6) BokoBoko Massai Safari Links E-Mail Suhaelli Camp´s & Lodges Fotogallerie 2012 Massai Mara Fotogallerie 2011 Massai Mara 

Reisebericht 2011 (3)

Herzlich Willkommen zum 3. und letzten Teil meiner diesjährigen Reise nach Ostafrika / Kenya ! , in diesem Teil möchte Ich den Besuchern weitere Fotografien und die dazugehörigen Erlebnisse aus der Massai Mara näherbringen. Ausserdem : Luftaufnahmen vom Flug ( Massai Mara - Mombasa ) und Erlebnisse im BokoBoko Porini Farm.Viel Spass und Spannung auf dieser Reiseseite. , Nikolaus Reich !!!

Steppenzebra mit Fohlen

Kronenkranich

Impalla - Bock

Warzenschwein

Elefant

Tüpfelhyäne

Ohren - Geier

Eland - Antilope

Massai - Giraffe

Kaffernbüffel mit Kalb

Steppen - Zebra´s am Fluss

Wasserbock - männchen

Eine weitere Begegnung , mit der ich niemals gerechnet habe war ein stattliches Löwenmännchen , das sich im hohen Gras versteckte. Das Gras färbte sich von Minute zu Minute immer wärmer . Es war ca. 7.30 Uhr als mein Guide " DIXON "und Ichdie große Raubkatze durch puren Zufall im Gras entdeckten. Der Löwe schien wie unsichtbar, seine Gestalt und sein Fell verbag er geschickt im Gras bis die Sonne das Gras und den Löwen freigab , von Schatten und Dunkelheit. Da war die grosseKatze enttarnt. Zu unserer Verwunderung gab es einige Scheinangriffe und Drohungen , aber nachdem wir einige Minuten später ein totes Büffelkalb in der Nähe des tobenden Löwen entdeckten , war uns seine Reaktion bewusst.

Nach dem ich dieses Abenteuer in der Massai Mara auch dokomentieren konnte , heißt es jetzt Abschied nehmen aus dem kontrastreichen und wildem Gebiet Ostafrikas / ( der Massai Mara ) ! Ich gehe mit Wehmut und ein wenig Traurigkeit aus diesem Land , aber ich undmeine Familie , denen Ich so manche Safari im fernen Ostafrika zu verdanken habe, kehren wir bald zurück. In die geliebte Wildnis Afrika´s.

Luftaufnahmen vom Flug : Massai Mara - Mombasa :

Mein Safaricamp in der Massai Mara : " MARA INTREPIDS CAMP "

Das Mara Intrepids Safaricamp liegt direkt am Talek River und damit garant für Wildbeobachtungen , besonders durch hohe Bäume ist es ideal für die Leopardenbeobachtung.

Wieder angekommen an der Nordküste im BokoBoko erholte Ich mich ersteinmal von den schönen aber auch stressigen Tagen aus der Massai Mara. So musste Ich auch dringend meine Akku´s laden , denn alle waren sehr mitgenommen. So gönnte Ich mir währenddessenan der Bar erstmal ein kaltes Tusker ! ( Kenya - Bier ) was aber von sehr guter Qualität ist und mir besonders gut schmeckt !!! Am Abend freute Ich mich schon auf mein Rinderfilet mit Pfefferrahmsosse , Kartoffeln in Kokosmilch - gekocht und einen Salat mit Chilidressing.Einfach nur Traumhaft !!! Auch freute Ich mich schon auf das Frühstück am nächsten Morgen , was ab 7.30 Uhr serviert wird : Dann bekommt jeder Gast einen Fruchtteller , wahlweise Omelette oder Spiegeleier mit Bohnen und Toast mit Marmelade. Also ein sehr üppigesFrühstück. Aber weiterhin feute Ich mich auch auf die Tiere die im BokoBoko leben : Aber sehen Sie selbst !!!

So wünsche Ich allen Besuchern auf dieser Website , eine informative und schöne Zeit in Kenya´s Wildnis , an der Küste und an allen Plätzen dieses atemberaubenden Landes gehabt zu haben ! Wenn sie Fragen oder Informationen über das Land Kenya brauchen , bin Ich jederzeitbereit meine Erfahrungen in Kenya mit Ihnen zu tauschen. Ihr Nikolaus Reich !



Kenia ein Traum in Afrika