Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Kenia - Information Planung & Tip´s 1 Planung & Tipp´s 2 Hilfsprojekt - Nursay School Tsavo West NP Tsavo Ost Amboseli-NP Massai Mara Kontakt Reisebericht 2007 Reisebericht 2010 Reisebericht 2011 (1) Reisebericht 2011 (2) Reisebericht 2011 (3) Reisebericht 2012 ( 1 ) Reisebericht 2012 (2) Reisebericht 2012 ( 3 ) Reisebericht 2012 ( 4 ) Reisebericht 2013 (1) Reisebericht 2013 (2) Reisebericht 2013 (3) Reisebericht 2013 (4) Reisebericht 2013 (5) Reisebericht 2014 (1) Reisebericht 2014 ( 2 ) Reisebericht 2014 (3) Reisebericht 2014 (4) Reisebericht 2014 (5) Reisebericht 2014 (6) BokoBoko Massai Safari Links E-Mail Suhaelli Camp´s & Lodges Fotogallerie 2012 Massai Mara Fotogallerie 2011 Massai Mara 

Reisebericht 2014 (4)

*Reisebericht Teil 4*

( Tierkinder der Wildnis Afrika´s )

In diesem Teil des Reiseberichtes geht es um Begegnungen mit dem Nachwuchs der Wildtiere aus Ostafrika / Kenia ( Masai Mara Nationalpark ). Viele Geburtenhaben die Tiere in den Monaten März - Mai eines Jahres außer dem Afrikanischen Elefanten , die Tragzeit beträgt hier ca. 18 Monate ! Bei einer Löwin z.B. ist dieTragzeit nur ca. 5 Monate ! Es ist immer eine Freude die kleinen Tierkinder zu beobachten und zu fotografieren , was aber nicht einfach ist denn der Nachwuchs istdurch die kleine Größe im Gras oder Buschwerk gut geschützt und versteckt. Da hat mal wieder Mutter Natur gut vorgesorgt. Bei meinen Begegnungen in diesem Jahrwaren viele Löwenkinder zu beobachten aber nicht leicht zu fotografieren, denn durch dichtes Buschwerk die Tiere scharf zu stellen war nicht einfach so mußte Ichoft die manuelle Scharfstellung anwenden. Auch bei den Elefantenkindern mußte ich lange warten bis diese sich aus dem hohen Gras entlang der Flüsse etwas freistellten.Aber hier einige Fotografien ! Hier 3 verschiedene Elefantenkälber im Alter von 2 bis 3 Monaten.

Nachwuchs bei den Löwen !

Hierbei handelt es sich bei den Fotografien um 3 verschiedene Löwenrudel mit ihrem Nachwuchs ! , im Umkreis von ca. 50 km

Löwen Nachwuchs Rudel 1

Löwen Nachwuchs Rudel 1

Wachsame Mutter Rudel 1

Nachwuchs Rudel 2

Nachwuchs Rudel 2

Nachwuchs Rudel 2

Nachwuchs Rudel 2

Nachwuchs Rudel 2

Hier klicken um den Text zu bearbeiten

Nachwuchs Rudel 3

Nachwuchs Rudel 3

Weitere Begegnungen in der Masai Mara :

Marabu , die Gesundheitspolizei

Tüpfel - Hyäne

Steppen Zebra

Springbock - Grand Gazelle

Schabraken Schakal

African Fish Eagel

Große Katzen in der Masai Mara

Hiermit meine Ich die großen Löwenmännchen die gar nicht so leicht zu sehen sind , da diese meistens auf Reviergang sind oder im Gras schlafen ! Also nicht selbstverständlich diese schnell zu finden .Aber hier auch schöne Augenblicke der Löwinnen und Gefolge ! , aus Fotografischer Sicht hat man am Morgen die besten Aussichten und das Licht gute Fotos zu machen da der Himmel hier eher aufklart statt Abzunehmen wie oft in der Masai Mara am frühen Abend. Hier einige Momente ! weiterhin hier 1 Leopard der aber in keinem gutem Licht stand daher nur diese Aufnahme.

Nach dieser spannenden Safari kehrten wir gegen 18.30 Uhr nach 3 Stunden wieder ins Camp zurück , natürlich glücklich durch die vergangenen Erlebnisse im Busch. Dann war erstmal Duschen Pflicht denn der Staub auf der Fahrt und die wirklich agressiven Fliegen die durch das Wild auch mich nicht verschont hatten , waren äußerst schlimm. Keine Chance auch mit Insektensprays ! Aber diese Plage war unter der Dusche schnell vergessen so das man sich auf das Dinner amAbend freute. gegen 20.00 Uhr begab ichmich vom Lagerfeuer zum Restaurante und ließ mich vom gutem Essen verwöhnen. Mit gut gefülltem Magen begab ich mich zur Bar und trank noch ein paar " Tusker " , Kenia Lagerbier ! wärmte mich nocham brennenden Lagerfeuer und unterhielt mich mit den Askaris ( Wächtern ) bevor ich gegen 23.00 Uhr in mein Zelt ging um zur Ruhe zu kommen.

Fotografien vom Dinner !

Fischmousse im Backteig

Lammstreifen mit Gemüse

Eischnee mit Pfirsichen

Himbeercreme mit Gebäck

Jetzt wünsche ich erstmal gute Nacht - lala salama !!!Bis zum nächsten Teil 5 & 6 !

Niko Reich



Kenia ein Traum in Afrika